Nie wieder Prüfungsangst

 

Wann hilft das PrüfungsCoaching?

  • Blackout?
  • Prüfungsangst?
  • Schlaflosigkeit?
  • Stress mit dem Lernen?
  • Planlosigkeit?
  • Aufschieberitis?
  • schlechtes Zeitmanagement?

Wer kann das PrüfungsCoaching nutzen?

 

Alle Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene oder Erwachsene mit Auftrittsängsten in Beruf- oder Weiterbildung können vom PrüfungsCoaching profitieren. Wenn Sie Unsicherheiten verspüren oder unangenehme Vorerfahrungen haben.

 

Wie und wobei hilft das PrüfungsCoaching?

 

 

Das PrüfungsCoaching ist eine individuelle Unterstützung bei Auftritts- und Prüfungsängsten.

Es ist eine professionelle Begleitung auf dem Weg in eine gelassenere Zukunft.

 

Es gibt Sicherheit:

  • bei schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen
  • bei Klassenarbeiten und Klausuren oder bei der Erstellung von Seminararbeiten
  • bei der Führerscheinprüfung
  • vor Bewerbungsgesprächen
  • vor Präsentationen
  • bei den Prüfungen in der Berufsausbildung oder im Studium

 

Sie bekommen Wege aufgezeigt, sich von alten Denkmustern zu verabschieden und eine in die Zukunft weisende Haltung zu entwickeln.

So werden Prüfungswiederholungen, Ängste und Frustration vermieden.

Wie läuft ein PrüfungsCoaching ab?

 

Erstkontakt

  • Sie nehmen Kontakt zu mir auf -per E-Mail, per Telefon oder über die Website

 

Erstgespräch

  • Wir lernen uns in einem ersten persönlichen Gespräch kennen.
  • Wir klären erste Fragen. Wir sprechen über Termine, Kosten und den Verlauf des Coachings. Dieses Erstgespräch ist kostenlos. Hier können natürlich auch bei Bedarf Erziehungsberechtigte mit dabei sein.

 

Ersttermin

  • Sie beginnen mit dem Coaching.

 

Folgetermin

  • Es schließen sich Folgesitzungen an.

 

Abschlussgespräch

  • Eventuell findet ein Abschlussgespräch statt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Jütting